Urlaub in Großenbrode

Familienfreundliche Ferienwohnungen & Ferienhäuser mieten

Großenbrode – hier ist die Sonne zu Hause. Das Ostseeheilbad liegt in einer der sonnenreichsten Regionen Deutschlands und lädt mit dem 1,5 Kilometer langen, feinsten Sandstrand Jung und Alt zum Erholen ein. Danach ein Sprung ins kühle Nass gefällig? An der 15 Kilometer langen Küste mit der ausgezeichneten Wasserqualität in Großenbrode ein wahres Vergnügen.

Yachthafen  © Frank Horn

Die 2 Kilometer lange Promenade mit der Seebrücke lädt zu jeder Tageszeit zum Flanieren und Verweilen ein. Ein herrlich duftender Kaffee und ein leckeres Stück Kuchen darf sich hier niemand entgehen lassen. Den Meerblick gibt es gratis dazu.

Im Kurmittelhaus in Großenbrode, direkt am Südstrand kann man getrost die Seele baumeln lassen. Das Angebot der Wellnessoase erstreckt sich von Massagen bis hin zu heilsamen Meereswasserbädern. Ein Ort der Ruhe, an dem man neue Kraft tanken und den Urlaub in Großenbrode zu einer wahren Sinnesreise machen kann.

Der Naturerlebnispfad im Großenbroder Holz ist mit viel Liebe zum Detail gestaltet worden. Er bietet seinen Feriengästen ein abenteuerliches Kontrastprogramm zum entspannten Strandtag. Auf 3 Kilometern kann man auf diesem, die Natur in Großenbrode entdecken. Unterschiedliche Lernstationen sorgen für spannende Wissenserlebnisse –zum Fühlen, sehen und staunen. Diesen Tag wird man so schnell nicht vergessen.

Ferienunterkünfte in Großenbrode

Großenbrode – kleiner Ort mit viel Charme

Touristen, die ihren Urlaub an der Ostsee verbringen, fahren besonders gerne auf die beliebte Insel Fehmarn. Dadurch kann es im Sommer recht voll werden. Wer mehr Ruhe, aber dennoch die Nähe zur Insel und der Umgebung sucht, der ist in Großenbrode gut aufgehoben. Direkt am Fehmarnsund gelegen, ist die Gemeinde Teil von Ostholstein. Klein, aber dennoch mit ganz viel Charme kann der Ort mit traumhaften Ferienwohnungen oder Ferienhäusern trumpfen. Da die Gemeinde zudem auf der wagrischen Halbinsel liegt, ist sie typischerweise von drei Seiten vom Wasser umgeben. Daneben markiert Großenbrode die äußerste Spitze der Lübecker Bucht.

Lediglich 2138 Einwohner nennen Großenborde ihr zu Hause. Auf knapp 20,98 km² befinden sich Wohnhäuser neben Ferienwohnungen, Pensionen und Hotels. Als Seeheilbad ist der Ort stetig bemüht, seinen Gästen einen rund um gelungenen Urlaub zu bieten. Diese schätzen vor allem, dass Großenbrode zur regenärmsten und sonnenreichsten Region in Deutschland gehört. Die Gemeinde gliedert sich in mehrere Ortsteile auf: Großenbroderfähre, Großenbroderfelde, Heinrichsruh, Lütjenbrode und Klaustorf. Mit dem 15 Kilometer langen, abwechslungsreichen Küstenabschnitt ist Großenbrode eine landschaftliche Augenweide.

Das Wappen der Gemeinde Großenbrode zeigt auf blauem Hintergrund im oberen Teil ein silberfarbenes, holsteinisches Nesselblatt. Darunter befinden sich zwei goldfarbene, gekreuzte Dreschflegel. In ihren Winkeln prangern drei sechs-spitzige Sterne. Beliebt ist das Wappen vor allem auf Fahnen, welche in der Saison vor vielen Ferienwohnungen oder Ferienhäusern zu sehen sind. Eine weitere Besonderheit der Lage: Großenbrode liegt an der bekannten Vogelfluglinie, welche die direkte Bahn- und Straßenverbindung von Kopenhagen nach Hamburg bezeichnet. Einbezogen ist dabei auch die Fährverbindung von Puttgarden auf Fehmarn nach Rødbyhavn.

Älteste und längste Gräber der Slawenzeit

In der Ostseeregion wurden über die Jahre zahlreiche Hünengräber gefunden. Diese sind Beweise für die slawischen Siedlungen, die sich in jüngster Steinzeit hier niederließen. In Großenbrode wurden ebenfalls solche unterschiedlichen Gräber gefunden. Darunter die Ältesten und Längsten in Norddeutschland. Das Längste, das sogenannte „Langbett Krausort“, ist 100 m lang und 10 m breit. Versteckt unter Sträuchern und Bäumen, markiert ein Wächterstein seinen Platz. Über die Jahrzehnte hat die Grabkammer allerdings ihren typischen Aufbau verloren und ist stark überwuchert. Zusammen mit der recht schlechten Erreichbarkeit, ist es bei den meisten Unbekannt. Gäste, welche sich in Großenbrode eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus gemietet haben, können dennoch den Weg dorthin wagen. Über einen Parallelweg zur B 207, fährt man bis an ein Feld, über welches man weiter muss. Der Wächterstein sollte dann bald zu erkennen sein.

1640 erhielt Großenbrode den Status eines adeligen Guts und wurde 1867 zur Landgemeinde ernannt. Erst um 1913/14 hielt der Tourismus Einzug in die kleine Gemeinde. Mit dem Aufstellen drei grüner Badekarren am Strand, macht es die Gemeinde dem Ostseebad Grömitz gleich. Kurgäste können sich nun auch hier einem gesundheitsfördernden Bad im Salzwasser hingeben. Das Angebot lockt die Urlauber. Vor allem der Erholungsfaktor ist heute noch ein großes Auswahlkriterium bei der Urlaubsplanung. Mit gut ausgestatteten Ferienwohnungen und Ferienhäusern können Gäste heutzutage der vollkommenen Ruhe in Großenbrode einfach und mühelos erliegen.

Im Zweiten Weltkrieg lag der Tourismus zunächst brach. Großenbrode diente als Standort eines Segelfliegerhorst. Zudem beherbergte der Ort eine Seenotstaffel der Wehrmacht. Bis 1995 nutzte die Bundesmarine das Gelände. Nach dem Krieg, im Jahr 1953, entwickelte sich der Fährverkehr. Die Deutsche Bahn ist dabei federführend und schon ein Jahr später verkehren rund 8 DB-Zugpaare von Großenborde-Kai direkt nach zum Beispiel Kopenhagen, Stockholm, Amsterdam und Wien. Der Aktionismus ist wiederbelebt. 1966 wird Großenbrode Ostseebad. Man bebaut den Südstrand, errichtet die Seebrücke, schafft das Kurmittelzentrum, sowie weitere Ferienwohnungen und Ferienhäuser. 1986 folgt die Ernennung zum Ostseeheilbad.

Sandstrand, Küste und Großenbroder Holz

Strandgäste in Großenbrode werden mit einem 1,5 Kilometer langen, feinkörnigen Sandstrand belohnt. Die flachen Strände werden gerne zum sonnen und baden genutzt. Der Südstrand ist familienfreundlich und punktet zudem bei Urlaubern mit Hund durch einen extra Abschnitt für die vierbeinigen Lieblinge. Die strandnahen Ferienwohnungen und Ferienhäuser haben sich meist schon auf Gäste eingestellt, die in tierischer Begleitung anreisen. Die Wasserqualität von Großenbrode wurde sogar als besonders gut mit der „Blauen Tafel“ ausgezeichnet. Weitere 15 Kilometer Küste mit einer atemberaubenden Steilküste laden zum Spaziergang, mit anschließendem Blick in die nicht enden wollende Ferne ein.

Aktivurlauber haben in Großenbrode die Möglichkeit die Umgebung auf ursprünglichen Wegen ausgiebig zu erkunden. Ob mit dem Rad oder bei einer schönen Wanderung. Der Ostseeküsten-Radweg führt seine Nutzer durch unterschiedlichen Landschaften. Ruhig gelegene Feldmark, nahezu unberührte Feldwege oder eine gepflasterte Promenade. Alles ist dabei und zeigt den Mietern einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses die vielfältige Natur der Umgebung in und um Großenbrode.

Ein wahres Highlight für alle Familien mit Kindern, Naturliebhabern oder die, die es noch werden wollen, ist der Naturerlebnispfad im Großenbroder Holz. In diesem Waldstück werden auf einem Lehrpfad unterschiedliche Stationen präsentiert. Diese sollen den Besuchern Spaß und Aufklärung zugleich bieten. Die Erkundungstour beginnt am Binnensee und führt danach 3 kilometerlang durch das Unterholz. Unter den Stationen befinden sich unter anderem eine Fühlbox, eine Kräuterspirale, sowie ein Naturklassenzimmer. Spielerisch wird dem Waldgast die Natur näher gebracht. Wissenswertes rund um den Großenbroder Holz kann gesammelt und am Ende des Tages als Erinnerung mit in die Ferienwohnung oder das Ferienhaus genommen werden.

Maritimes Wellnessprogramm trifft auf Urlaubsanimation

Urlaub heißt für viel: Abschalten vom Alltag, Ruhe finden und die Seele baumeln lassen. Besonders in der eignen Ferienwohnung oder dem Ferienhaus hat man sein ganz privates Rückzugsgebiet. Gepaart mit einer der zahlreichen Wellnessangebote des Kurmittelzentrums von Großenbrode, eine ideale Kombination zur Tiefenentspannung. Hier kann man sich bei einer Massage verwöhnen lassen, das Meereswasser-Bewegungsbad nutzen oder Anwendungen im Rahmen einer ärztlichen Verordnung, wie einer Inhalationskur, buchen. Alles für einen gesunden Geist und Körper.

Langeweile kommt in Großenbrode durch das umfangreiche Tourismusangebot garantiert nicht auf. Zum Besichtigen laden der Sportboot- und der Fischereihafen ein. Zum Bummeln eignet sich der historische Ortskern hervorragend. Zum Flanieren nutzen viele Gäste die 230 Meter lange Seebrücke, die seit 1976 eine weitere Attraktion in Großenbrode darstellt. Feriengäste einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses, die etwas sportliche aktiver sein möchten, können problemlos das große Angebot an Wassersportmöglichkeiten nutzen. Für einen Tagesausflug der besonderen Art eignet sich der Tourismuskomplex der Ostseeerlebniswelt mit einer anschließenden Kaffeepause in einem der Hofcafés.

Seit 2002 ist Großenbrode einmal im Jahr Austragungsort einer besonderen Veranstaltung: dem Tuckerscup. Dabei handelt es sich um eine Regatta für Katamarane und diversen Wassersportaktionen, vor allem für Kinder. Über vier Tage heißte es von Ende Juli bis Anfang August: Wind und Musik frei. Der legendäre Cup wird abends nämlich mit Open-Air-Konzerten und Beachpartys abgerundet. Spaß für groß und klein, mit einem abwechslungsreichen Programm. Kein Wunder, dass man um diese Zeit möglichst früh eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus mieten oder buchen sollte.

Freizeittipps

Museumshof Lensahn

So ging es früher zu in der Landwirtschaft: versetzen Sie sich ein paar Jahre zurück und erleben Sie wie damals gearbeitet wurde.

zur Website

Haus der Natur - Cismar

Haus der Natur - Cismar

Privates Naturmuseum mit zehntausenden Einzelstücken - Korallen, Schmetterlinge, exotische Mineralien, Versteinerungen, Muscheln...

zur Website

Wakeboard- und Wasserskianlage

Wakeboard- und Wasserskianlage

Wakeboard und Wasserski am Ostseestrand. Unsere neueste Attraktion am Weissenhäuser Strand ist ein Paradies für Wassersportler. Der Columbus Park bietet, mit seiner Wakeboard- und Wasserskianlage, Wassersport für jedes Alter.

zur Website

Hochseeangeln Heiligenhafen

Inmitten der deutschen Ostseeküste liegt Heiligenhafen, das Mekka der Hochseeangler. Eine Hochseeangelfahrt, das ist Abenteuer pur!

zur Website

Subtropische Bade-Paradies

Subtropische Bade-Paradies

Das "Subtropische Bade-Paradies" bietet zu jeder Jahreszeit tropische Temperaturen: Wasser 29, Luft 31 Grad! Erleben Sie ein aufregendes neues Urlaubs- und Badegefühl.

zur Website

LSC- Condor Flugplatz

LSC- Condor Flugplatz

So schön kann Modellsegelfliegen sein! Schauen Sie doch einfach mal vorbei. Die Chance, dass Flugbetrieb herrscht, ist natürlich am Samstag und Sonntag Nachmittag am größten.

zur Website

Aktiv Hus Heiligenhafen

Aktiv Hus Heiligenhafen

Genießen Sie in der großen Saunalandschaft oder dem stilvollen Wellnessbereich eine breite Vielfalt erholsamer, gesundheitsfördernder und aktiver Angebote. Toll für alle kleinen Gäste: die maritime Spiellandschaft "Schatzinsel".

zur Website

Abenteuer Dschungelland

Abenteuer Dschungelland

Einzigartige Attraktionen machen das Dschungelland zum Freizeitparadies. Abenteuer und Erlebnis wird im Abenteuer Dschungelland groß geschrieben. Erleben Sie viele aufregende Stunden bei jedem Wetter.

zur Website

Oldenburger Wallmuseum

Oldenburger Wallmuseum

Eine dort am Ufer erstellte slaw. Hafenanlage mit Bootshäusern, Naust und dem weltweit ersten originale Nachbau eines slawischen Handelsschiffes sind zu besichtigen.

zur Website

Silly Billy Indoor- Spielpark

Sillly Billy's Kinder Indoor-Spielpark. Wir machendas Thema Wetter zur Nebensache. Erleben Sie mit Ihren Kindern in diesem 2.200 qm großen überdachten Superspielplatz eine neue Dimension des Toben und Spielens.

zur Website